UWG Unabhängige
Wählergemeinschaft
Nordwalde
Impressum / Kontakt:
Dr. Rudolf Fischer (Vorsitzender)
Tel./AB 02573 / 626
fischru@uni-muenster.de
Gustav-Adolf-Str. 2a, 48356 Nordwalde

Unabhängig von Parteieninteressen - frei für Nordwalde!

Die UWG Nordwalde heißt "Unabhängige Wählergemeinschaft", weil sie frei von Partei-Interessen sich ausschließlich dem Wohl der Gemeinde Nordwalde verpflichtet fühlt.

  • Es gibt bei uns kein Parteibuch, durch das man überörtlich festgelegt wird. Jeder, der sich bei uns wohl fühlen und zu einer konstruktiven Gemeindepolitik beitragen will, ist jederzeit willkommen. Sprechen Sie uns an!

  • Wir bemühen uns um eine lebendige Demokratie, wir kennen keinen Fraktionszwang: Auch wenn wir uns in einer Sitzung mal nicht einig werden: Jeder von uns darf im Rat und in den Ausschüssen so abstimmen, wie er es nach seinem Wissen und Gewissen für richtig hält.

  • Wir stimmen so ab, wie wir es für die Gemeinde für besser halten, ohne Rücksicht darauf, von welcher Fraktion der Antrag kam. Wir kennen keinen Automatismus, grundsätzlich alles niederzustimmen, was vom "politischen Gegner" kommt.


Wer möchte uns verstärken?

In den kommenden Jahren wird Nordwalde zunehmend in immer schwereres finanzielles Fahrwasser geraten. Schuld ist zum Teil die drückende Ausgabenlast, die die etablierten Parteien CDU, SPD, Grüne und FDP durch Wahlgeschenke an die Bürger den Kommunen auflasten. Ein damit zusammenhängender weiterer Grund ist das steigende Anspruchsdenken des Bürgers. Wer immer noch auf Wachstum und steigenden Konsum setzt, trägt zu einer verhängnisvollen Entwicklung bei, die sich nicht auf Südeuropa beschränken wird.

Auch in Nordwalde denkt noch niemand daran zurückzustecken, sondern es werden ungebremst weiter Schulden aufgehäuft, für die die junge Generation gerade stehen muss. Deshalb ist es nötiger denn je, sich in die Politik einzumischen und auf lokaler Ebene aktiv zu werden, unbelastet von Parteivorgaben von oben - das können Sie nur in der Unabhängigen Wählergemeinschaft (UWG) Nordwalde.

Die UWG möchte für Sie wie für alle Bürger eine zuverlässige Vertretung im Rat sein. Das können wir aber nur dann wirksamer verwirklichen, wenn Sie uns Ihrerseits verstärken. Solange praktisch jeder unserer Anträge mit der CDU/FDP-Mehrheit im Rat vom Tisch gefegt wird, können einige wenige schalten und walten, wie sie wollen. Es ist einfach notwendig, dass der Rat auch die Ideen und Erfahrungen der Oppositionsparteien berücksichtigt und man sich danach demokratisch "zusammenraufen" muss.

Wir sind wie bekannt keine Partei, sondern nur eine Wählergemeinschaft, die deshalb aber auch keine partei-internen Rücksichten nehmen muss, sondern sich auf die Interessen der Gemeinde konzentrieren kann. Es gibt bei uns kein Parteibuch, keinen Mitgliedsbeitrag und keinen Fraktionszwang.

Machen Sie deshalb bei uns mit! Wir finanzieren unsere Arbeit selbst und nicht von Spenden eines Klientels, das sich davon Vorteile erhofft. Wenn Sie kritisch, engagiert und aktiv sein wollen, dann sind Sie bei uns herzlich willkommen. Sie können sich auch jederzeit direkt an Rudolf Fischer wenden..

Seitengestaltung / verantwortlich: Rudolf Fischer <fischru@uni-muenster.de> 2014-03-07