UWG Unabhängige
Wählergemeinschaft
Nordwalde
Impressum / Kontakt:
Dr. Rudolf Fischer (Vorsitzender)
Tel./AB 02573 / 626
fischru@uni-muenster.de
Gustav-Adolf-Str. 2a, 48356 Nordwalde

Vorstandsmitglieder und Beauftragte der UWG stellen sich vor


Vorsitzender: Dr. Rudolf Fischer


Bild von Dr. Rudolf Fischer
Dr. Rudolf Fischer
geb. 1944, Privatdozent i.R., katholisch, verheiratet, 3 erwachsene Kinder
Gustav-Adolf-Straße 2a, Tel. 626,
seit 2009 UWG-Vorsitzender, seit 2004 im Planungsausschuss, seit 2009 im Gemeinderat und im Hauptausschuss, stellv. Fraktionsvorsitzender

Seit vielen Jahren versuche ich, mich im Rat und im Planungsausschuss der Gemeinde für gute Anregungen der Bürger einzusetzen und konstruktive Vorschläge der Verwaltung und der Fraktionen - gleich welcher - zu unterstützen. Ich scheue mich nicht, in den Gremien der Gemeinde und in den Medien offen und kritisch meine Meinung zu sagen. Ich habe mich besonders in die Finanzen eingearbeitet.


stellv. Vorsitzender: Ludwig Reichert


geb. 1956, Warenbereichsleiter i.R., verheiratet, 3 Kinder
Ackerrain 15, Tel. 0171 / 52 70 514
seit 2004 im Gemeinderat und im Hauptausschuss, UWG-Fraktionsvorsitzender

Meine speziellen Interessen: Unterstützung der Bürgerstiftung Bispinghof und des Jugendparlaments, Sanierung der Straßen im Innen- und Außenbereich, Ortskernsanierung, Bau des Bürgerzentrums.

Bild von Ludwig Reichert
Ludwig Reichert

Schriftführerin: Hedwig Schulze Wettendorf


Bild von Hedwig Schulze Wettendorf
Hedwig Schulze Wettendorf
geb. 1949, Lehrerin, katholisch, verheiratet, 4 erwachsene Kinder
Suttorf 40, Tel. 93570
seit 2014 im Gemeinderat

Entwicklung des Bispinghofes. Auch möchte ich mich für die Belange der Landwirtschaft einsetzen. Integration von Migranten. Im Ort sind vor allem der Ortskern und die Sportanlagen erneuerungsbedürftig. Die ärztliche Versorgung (z.B. Augen- und Kinderarzt) ist auszubauen. Ich bin aktiv im Freundeskreis Weißrussland, beim Förderverein Bispinghof und in der katholischen Pfarrgemeinde (Kommunionhelferin).


Beisitzer: Johannes Grond


geb. 1987, Einzelhandelskaufmann, ledig
Karl-Wagenfeld-Str. 18, Tel. 3663
seit 2014 im Planungausschuss

Mir ist es wichtig, dass sich jede Altergruppe in unserem Ort wohlfühlt, dazu zählt unter anderem der Ortskern, der durch die neu Gestaltung attraktiver werden muss. Desweiteren liegt mir eine bessere Regelung des Straßenverkehrs im Ort am Herzen. Vor allem muss die Sicherheit der Radfahrer und Fußgänger gestärkt werden.

Bild von Johannes Grond
Johannes Grond

Sachkundiger Bürger: Matthias Kroner


Bild von Matthias Kroner
Matthias Kroner
geb. 1960, Elektroingenieur, verheiratet
Meisengrund 7, Tel. 4723
seit 2014 im Betriebsausschuss

In der schönen Gegend, die Nordwalde zu bieten hat, setze ich mich dafür ein, den Ausbau der Radwege voranzutreiben.

Auf dem Gebiet der Erneuerbaren Energie kann auch in der Kommune Nordwalde mehr geleistet werden, als bisher geschehen. Für mich gibt es für eine ausreichende Energieversorgung keine Alternative als die, die Energiewende kompromisslos voranzutreiben. Jedoch sollte der Ausbau für Industrie und engagierte Bürger rentabel sein. Dafür möchte ich mich engagieren.


Sachkundige Bürgerin: Hedwig Fischer


geb. 1945, Lehrerin i.R., verheiratet, 3 erwachsene Kinder
Gustav-Adolf-Str. 2a, Tel. 626
seit 2014 im Schulschuss

Meine Familie hat immer viele Kontakte ins Ausland gehabt. Hier bei uns rührt mich besonders die Situation vieler Frauen mit ausländischen Wurzeln an. Sie brauchen dringend mehr (ehrenamtliche) Integrationsbegleitung Da setze ich mich aktiv ein.

Das Fortbestehen der Gesamtschule ist für Nordwalde lebenswichtig. Deshalb ist alles zu unterstützen, was sie noch attraktiver für Nordwalder Kinder macht.

Bild von Hedwig Fischer
Hedwig Fischer

Seitengestaltung / verantwortlich: Rudolf Fischer <fischru@uni-muenster.de> 2020-07-15